Beta-Rüben

Zuckerrüben

Die Beschreibung der Sorten und die in den Tabellen ausgewiesenen Werte beziehen sich auf die Prüfperiode 2015 bis 2018. Das Saatgut aller Sorten ist genetisch monogerm und wird durchwegs in pillierter Form in Verkehr gebracht.
Die Werte in den Tabellen sind als Relativwerte vom jeweiligen Standardmittel angegeben. Das Standardmittel wird für alle aus den Leistungen der rizomaniatoleranten Sorten Inge und Serenada KWS gebildet.

Die Listung der Sorten erfolgt bei mindestens 2 Prüfjahren nach 3 Gruppen:

  • Sorten mit aktuellen Ertrags-Ergebnissen (die 2018 in Prüfung waren)   
  • Neue Sorten mit aktuellen Ertrags-Ergebnissen (mit Zulassung Dezember 2018)
  • Sorten ohne aktuelle Ertrags-Ergebnisse (die 2018 nicht in Prüfung waren)

Die Leistungsmerkmale Rüben- und Zuckerertrag, Zuckergehalt, bereinigter Zuckergehalt, bereinigter Zuckerertrag und Zucker in der Melasse wurden in Zusammenarbeit mit dem Agrana Research & Innovation Center und dem Rübenlabor der Zuckerfabrik Leopoldsdorf mit der Standardmethode nach L. Wieninger und N. Kubadinow (1971) ermittelt. Das dabei angegebene Standardmittel absolut gilt nur für die jeweils angegebene Anzahl von Versuchen.

Die in Zusammenarbeit mit den Züchterfirmen, der Österreichischen Rübensamenzucht Ges.m.b.H. durchgeführten Sortenversuche wurden an folgenden Standorten mit Fungizidbehandlung angelegt:

  • Anbaugebiet 1 - NIEDERUNGEN IN OSTÖSTERREICH
    im Burgenland in Frauenkirchen und St. Andrä
    im Marchfeld in Markthof
  • Anbaugebiet 2 - HÜGELLAGEN IN OSTÖSTERREICH
    im Weinviertel in Eichhorn, Guntersdorf, Stronsdorf
  • Anbaugebiet 3 - ALPENVORLAND IN NIEDER- UND OBERÖSTERREICH
    in Niederösterreich in Harlanden
    in Oberösterreich in Jetzing, Pasching und Staudach

Die Nematodenprüfungen wurden in Lassee, Niederweiden, Oberfellabrunn und Rust i.T.; die Rhizoctoniaprüfungen in Langenrohr, Zöfing, Haid und Naarn durchgeführt.

Für eine Kurzcharakterisierung der Versuchsstandorte klicken Sie hier.

Ausprägungsstufen

 

EntwicklungsstufeAusprägung
Jugendentwicklung1 = sehr langsam, 9 = sehr rasch
Blattentwicklung1 = sehr schwach, 9 = sehr üppig
Blatthaltung1 = sehr aufrecht, 9 = sehr ausladend
Schosser1 = keine, 9 = sehr viele
Rübenkopfdurchmesser1 = sehr klein, 9 = sehr groß
Rübenform1 = sehr kurz, 9 = sehr lang

Anfälligkeit für: 

SchadfaktorAusprägung
Cercospora-Blattflecken1 = sehr gering, 9 = sehr stark
Echter Mehltau1 = sehr gering, 9 = sehr stark
Rizomania1 = sehr gering, 9 = sehr stark
Rhizoctonia1 = sehr gering, 9 = sehr stark
Rübennematoden1 = sehr gering, 9 = sehr stark
Bereinigter Zuckerertrag1 = sehr niedrig, 9 = sehr hoch
Alpha-Amino-N-Gehalt1 = sehr niedrig, 9 = sehr hoch
Standardmelasseverlust1 = sehr niedrig, 9 = sehr hoch

 

Sortenbeschreibungen

Zuckerrübe
Sorte,
Züchterland
ZulassungsjahrJugendentwicklungBlattentwicklungBlatthaltungSchosserRübenkopfdurchmesserRübenformCercospora-BlattfleckenEchter MehltauRizomaniaRhizoctoniaRübennematodenBereinigter
Zuckerertrag
Alpha-Amino-N-GehaltStandardmelasseverlust
Anbaugebiet
123
Alonso, B2017975136663 - - 47111
Amadeus, B2016974246564 - 277 - 14
Cardamone, DK2016975136653 - 277 - 98
Chika KWS, D2013765236233 - - 11143
Ferrara KWS, D20148641355425 - 93997
Florian, B20169742466642 - - 9998
Galindo, B20168641466737 - 58745
Gregoria KWS, D2018874136342 - - 53912
Gulda, D20168641366747669626
Hannibal, D2012964246754 - - 83211
Heston, DK20169641465548 - 25574
Indira KWS, D2018964146432 - - 51733
Inge, NL20148741456637698945
Marino, DK2013864146443 - 277 - 98
Nauta, DK20077741465632 - - 7757
Principessa KWS, D2017865146453 - - 99934
Serenada KWS, D20118652365447622265
Sixtus, DK20159661364 - 33 - - 9963
Terranova KWS, D2013864136644 - - 76322
Valzer, DK2017965236543 - - 36685
Vandana KWS, D20169742464427695833
Wagner, D2010974146664 - - 25111
Zuckerrübe
Sorte,
Züchterland
ZulassungsjahrJugendentwicklungBlattentwicklungBlatthaltungSchosserRübenkopfdurchmesserRübenformCercospora-BlattfleckenEchter MehltauRizomaniaRhizoctoniaRübennematodenBereinigter
Zuckerertrag
Alpha-Amino-N-GehaltStandardmelasseverlust
Anbaugebiet
123
Avia, D2002765245554 - - - - - - -
Baikal, DK2009874145364 - - - - - - -
Bellini, DK2008864146744 - - - - - - -
Bidos, B2014874245753 - 2 - - - - -
Cavallo, DK2013864236543 - - 12485
Felix, NL2015875245673 - - 66445
Gauss, D20159742457 - 3 - 2 - - - - -
Gladiator, B20108742468 - 3 - 2 - - - - -
Helita, DK20057641456447 - - - - - -
Honey, DK2016964146552 - - 35885
Horta, DK200987424636488 - - - - -
Ilias, DK20108551465 - 44 - - - - - -
Integral, B2008765246664 - - - - - - -
Kim, NL20128641365538811122
Lentia, DK2011856146664 - - - - - - -
Marcellina KWS, D2013854246364 - - 11111
Menuett, B2009864246544 - - - - - - -
Nautera, DK20169641356835 - - 7755
Neutrino, DK2014864245444 - 2 - - - - -
Pelekano, B2016874235664 - - 49111
Punkta, DK2014964135543 - - 15396
Regesta, DK2014964135654 - 2 - - - - -
Silenta, DK2006764146544 - - - - - - -
Solano, B20088652468643 - - - - - -
Sporta, DK2007864245644 - - - - - - -
Strauss, D2014974235764 - 842111
SY Badia, DK20107641565 - 4 - - - - - - -
Taifun, DK20077551362533 - - - - - -
Tinker, DK200786414665488 - - - - -
Vulpes, B2012874246664 - - 11812
Xanadu, DK20108651466 - 4 - 2 - - - - -

Ertragsleistungen und Zuckergehalt

Zuckerrübe
Ergebnisse der Standorte mit Rizomania in Rel% von 2015 bis 2018
SorteZuckerertragRübenertragZuckergehaltStandardmelasse-
verlust
Bereinigter Zucker-Prüfjahre
gehaltertrag
Anbaugebiet 1 - Niederungen in Ostösterreich
Alonso98100978699993
Chika KWS1)938610892111953
Felix101991011031011003
Ferrara KWS1061051001051001053
Galindo1011011011031001013
Gregoria KWS1)9894105911061002
Gulda10110498105971004
Hannibal10094107871091033
Heston969510198102964
Honey9897101100101983
Indira KWS9994105991061002
Inge1041031011031011044
Pelekano979810085101992
Principessa KWS10298104951061033
Punkta9695101102101963
Serenada KWS9697999799974
Strauss979310589107993
Terranova KWS1001029893991013
Valzer979510298102972
Vandana KWS105101103981041054
Wagner9699988599973
Standardmittel,  
t/ha21.4132.7   18.44
abs. %  16.11.613.9 4
Zuckerrübe
Ergebnisse der Standorte mit Rizomania in Rel% von 2015 bis 2018
SorteZuckerertragRübenertragZuckergehaltStandardmelasse-
verlust
Bereinigter Zucker-Prüfjahre
gehaltertrag
Anbaugebiet 2 - Hügellagen in Ostösterreich
Alonso1021049893981023
Chika KWS1)858210496105863
Felix103102100991001033
Ferrara KWS97999810298974
Galindo103103100991001034
Gregoria KWS1)979710094101983
Gulda1051051001001001054
Hannibal989410491106994
Heston9997103981031004
Honey100981021001021003
Indira KWS929210197101932
Inge104104100981011044
Pelekano102102101881021042
Principessa KWS104104100971011053
Punkta1011001011031011013
Serenada KWS9697100102100964
Strauss949010496104943
Terranova KWS10099101951011004
Valzer100981021031021003
Vandana KWS1001019997991004
Wagner1011029889991024
Standardmittel,  
t/ha16.693.0   14.64
abs. %  17.81.515.7 4
Zuckerrübe
Ergebnisse der Standorte mit Rizomania in Rel% von 2015 bis 2018
SorteZuckerertragRübenertragZuckergehaltStandardmelasse-
verlust
Bereinigter Zucker-Prüfjahre
gehaltertrag
Anbaugebiet 3 - Alpenvorland in Nieder- und Oberösterreich
Alonso9797999299974
Chika KWS1)9187104100105923
Felix991009910299993
Ferrara KWS10510699105981044
Florian3)94979811096933
Galindo1021021001001001024
Gregoria KWS1)107104103941041083
Gulda1011029999991014
Hannibal959110591106964
Heston9996103100103994
Honey101991021001021013
Indira KWS103101102941031043
Inge1031031001001001044
Pelekano9596999199963
Principessa KWS105102102991031054
Punkta9897101102101983
Serenada KWS9797100100100974
Strauss939010493105943
Terranova KWS9799989699974
Valzer10198103981031014
Vandana KWS102100102961031034
Wagner9496979098954
Standardmittel,  
t/ha17.4104.3   15.14
abs. %  16.71.614.5 4
Zuckerrübe
Ergebnisse aller Standorte mit Rizomania und Nematoden
in Rel% von 2015 bis 2018
SorteZuckerertragZuckergehaltZuckerertragStandardmelasse-
verlust
Bereinigter Zucker-Prüf-
jahre
gehaltertrag
Amadeus2)1131159897981134
Cardamone2)11211795105941114
Inge10099100981011004
Marino2)11111398106971104
Serenada KWS101101100103991004
Standardmittel,       
t/ha16.698.7   14.74
abs. %  16.91.314.9 4
Zuckerrübe
Ergebnisse aller Standorte mit Rizomania und Rhizoctonia
in Rel% von 2015 bis 2018
SorteZuckerertragRübenertragZuckergehaltStandardmelasse-
verlust
Bereinigter Zucker-Prüf-
jahre
gehaltertrag
Florian3)1411291061071071434
Inge10210498101981014
Nauta3)1031021011031011033
Nautera3)114111103991041153
Serenada KWS989610299103994
Sixtus3)127116108961111304
Vandana KWS9293999699922
Standardmittel,  
t/ha11.881.2   9.84
abs. %  14.41.812.0 4

1) Gegen Cercospora tolerant
2) Gegen Nematoden tolerant
3) Gegen Rhizoctonia tolerant

Stand: 15.1.2019

Futterrüben

Sortenbeschreibung

FUTTERRÜBE
SORTE,
ZÜCHTERLAND
ZULASSUNGSJAHR NUTZUNGSTYP RÜBENFARBE SITZ IM BODEN RÜBENFORM RÜBENERTRAG RÜBENERTRAG UNTER RIZOMANIABEFALL TROCKENSUBSTANZERTRAG BLATTERTRAG SCHOSSERBILDUNG CERCOSPORA ECHTER MEHLTAU RIZOMANIA
MONOGERME SORTEN
Barbara, DK1997MI gelborange-orangegrün635 - 53355 -
Feldherr, DK1990MA gelborange-orangegrün633655353 -
Jary, F2001GE orange-orangegrün6452442443
Kyros, DK1980GE hellgelb-gelbgrün635642254 -

Stand: 14.1.2017

Abkürzungen und Ausprägungsstufen:

Nutzungstyp

FU = Futterzuckerrübe
GE = Gehaltsrübe
MI =  Mittelrübe
MA = Massenrübe

Sitz im Boden

1-3 = am Boden aufsitzend
4 = 1/4 im Boden
5 = 1/3 im Boden
6 = 1/2 im Boden
7 = 2/3 im Boden
8 = 3/4 im Boden
9 = ganz im Boden

Rübenformen

      1 (Kugel)       3 (Olive      5 (Keil)   7 (Tonne)  9 (Walze)

Rübenertrag
1 = sehr hoch, 9 = sehr niedrig

Trockensubstanzertrag
1 = sehr hoch, 9 = sehr niedrig

Blattertrag
1 = sehr hoch, 9 = sehr niedrig

Neigung zu:
Schosserbildung: 1 = sehr hoch, 9 = sehr niedrig

Anfälligkeit für:
Cercospora: 1 = sehr hoch, 9 = sehr niedrig
Echter Mehltau: 1 = sehr hoch, 9 = sehr niedrig

Die in der Kurzbeschreibung ausgewiesenen Einstufungen beziehen sich auf die Prüfperiode 1998 bis 2001.

zum Seitenanfang